zur Startseite
zurück zur Liste
Objekt Lage

Motel One

Hotel Garni Hotel
Saarbrücken

Beschreibung


Das Designhotel Motel One in Saarbrücken wurde 2011 eröffnet. Es verfügt über gepflegte Zimmer in einer wohnlichen Atmosphäre. Diese sind im unverwechselbaren Türkis dekoriert, kennzeichnend für die Motel One Hotels. Hochwertige Möbel und kostbare Stoffe zeichnen die Unterkünfte aus. Die stilvolle One Lounge kombiniert Empfangshalle, Frühstücksraum und Bar. Im gesamten Hotel ist die WLAN- Nutzung kostenfrei.

HRS Sterne: 3

Alle Zimmer sind mit komfortablem Doppelbett, Flatscreen-TV, WLAN, Klimatisierung, Badezimmer in Granit-/Glasoptik, Regendusche und Fön ausgestattet. One Lounge ist Lobby, Frühstückscafé und Bar. Im gesamten Hotel ist die WLAN-Nutzung kostenfrei. WICHTIGE INFORMATION: Eine Anfahrt direkt ans Hotel wird mit dem Auto ab Freitag, den 05.08.2016 bis Sonntag, den 07.08.2016 (mindestens bis 24.00 Uhr, vermutlich aber auch erst später) nicht möglich sein. Wir empfehlen Ihnen deshalb im Parkhaus Staatstheater (Adresse: Schillerplatz 1,66111 Saarbrücken – Anfahrt über Bismarckbrücke, Großherzog-Friedrich Straße, Bleichstraße – Preis 16,00 € / 24 Stunden) zu parken oder alternativ im Parkhaus Karstadt, welche sich beide nur ca. 100 Meter von unserem Hotel befindet. Wir freuen uns auf Sie und wünschen eine angenehme Anreise. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter den unten angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Früheste Anreise: 15:00
Späteste Abreise: 12:00

Empfang rund um die Uhr besetzt
Mehrsprachiges Personal - 24 Stunden
Ganzjährig geöffnet


Erbaut:2011

Motel One

Hotel Garni Hotel
Saarbrücken

Allgemeine Lageinformationen


Das Motel One befindet sich im Zentrum von Saarbrücken in der Nähe vom Park am Theater und an der Saar. Beliebte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss, das Staatstheater sowie die Ludwigskirche können bequem zu Fuß erreicht werden.

Entfernungen


Autobahn 490 m
Bahnhof 1.1 km
Casino 1 km
Flughafen 8.5 km
Messe 4 km
(Kur-)Park/Wald 2 km
Schwimm-/Spaßbad 4 km
Zentrum 490 m
Expose als PDF